Geschichte

der

Spraypaint Art

Ruben " Sadot " Fernandez

Die Spraypaint Art oder SPA (auch als Sadotgraphia oder Aerosolgraphia bekannt) begann ursprünglich in Mexiko-City in den frühen 1980er Jahren und wurde von einem Mann namens Ruben " Sadot " Fernandez erfunden. Sadot war ein Dichter, machte Mosaiken und auch andere traditionelle Werke, wurde aber später für seine Kunstwerke die er mit Aerosol-Spray - Farbe gemacht hat, am meisten bekannt. Sadot malte seine ersten Werke vor seinem Studio, auf dem Bürgersteig sitzend umgeben von Aerosoldosen, zog aber später nach La Zona Rosa. Malereien von Gesichtern und Landschaften sowie sein Out-of- Box-Stil der Kunst begannen schnell Menschenmassen anzuziehen, welche den Künstler bei seiner Arbeit frei beobachten konnten. Ganz ordinäre Werkzeuge wie Schwämme, Papierfetzen und anderen Dinge dienten hier dazu schöne Kunstwerke zu erschaffen. Sadot hatte die Eigenart, sich während der Kunstausführung mit den Zuschauern über seine politischen, künstlerischen und persönlichen Ansichten zu unterhalten.
Künstler wie Sadot Fernandez waren die Nachkommen der Avantgarde Kunstbewegung, die in der mexikanischen Hauptstadt nach der sozialen und politischen Repression der 60er und 70er Jahre blühte. Andere Künstler fingen an sich mit Sprayfarben zu beschäftigen, die von amerikanischen und europäischen Kunstformen wie Graffiti, Pop-Art, Jazz-Fusion und Poesie beeinflusst waren.
Spraypaint Kunst ist nur etwa 39 Jahre alt und wird immer noch als eine " unkonventionelle " und nicht als "traditionelle" Form der Kunst gesehen, wächst jedoch durch die ansteigende Zahl der Künstler Weltweit immer weiter an und gewinnt an Boden in der Welt der Kunst.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WaKa's Spray Art ( 2013- 2019)